Darf ich mich vorstellen?

Fernseh-Interview über TCM und Akupunktur für Hunde und Pferde, Tierheilpraxis Tiebes, Essen
Fernseh-Interview über TCM und Akupunktur für Hunde und Pferde, Tierheilpraxis Tiebes, Essen

Mein Name ist Diana Tiebes, geborene Piontek. Ich bin 1978 geboren, verheiratet und habe eine kleine Tochter.

Seit frühester Kindheit bin ich eine Pferdenärrin und habe auch schon mehrere Pferde (vom Westfalen bis zum Haflinger) mein Eigen nennen dürfen. Momentan habe ich aber "nur" einen Vierbeiner: Higgins, mein 10 jähriger Hund, ein Mischlingsrüde mit ganz großem Herz. 

 

Mit meiner Ausbildung zur Tierheilpraktikerin      ( Abschluß 2006 mit dem Abschluß: "Diplom-Tierheilpraktikerin") habe ich mir vor Jahren einen großen Traum erfüllt. Nach einer weiteren Fortbildung bei Paracelsus zur Tierakupunkteurin für Hunde und Pferde habe ich mein Behandlungsspektrum so erweitert, dass ich Ihr Tier mit der westlichen Naturheilkunde und der fernöstlichen chinesischen Medizin ganzheitlich behandeln kann. 2015 kam noch das Seminar "Schmerzbehandlung bei Hund und Pferd mittels Akupunktur" bei Jutta Nebeling hinzu. Anfang 2016 absolvierte ich die Schulung zur Lasertherapie. Ende 2017 schloss ich die Ausbildung "Osteopathie am Hund" bei Michaela Wendler ab. Im Januar 2018 kam das Seminar "Osteopathie Aufbaukurs -Viszerale Therapie und Taping" hinzu. 

 

Durch meine langjährige Arbeit in einer landwirtschaftlichen Genossenschaft als Groß- und Aussenhandelskauffrau und in einem Futtermittelwerk (Assistenz) habe ich viel Hintergrundwissen in Sachen Futteranbau und Weidewirtschaft erwerben können. Heute ist mir die unabhängige Beratung zur richtigen Ernährung der Tiere ein sehr großes Anliegen.

Ich habe viele Seminare bei Frau Dr. Weyrauch besucht (Ernährung, Diätetik) und an vielen Fortbildungen zum Thema Haltung und Fütterung teilgenommen. 

 

Während meiner Zeit in der Genossenschaft war ich im Ein- und Verkauf von landwirtschaftlichen Erzeugnissen tätig und HACCP-Teamleiterin für das Qualitätsmanagement im Getreidehandel, ich habe auch den Sachkundenachweis "Pflanzenschutz" an der Landwirtschaftskammer in Münster abgelegt.

 

Während meiner Tätigkeit als Kundenberaterin bei Barkhofen Tiernahrung habe ich bei der Entwicklung der getreide- und  chemiefreien, naturbelassenen und artgerechten Hundenahrung mitgewirkt. Siehe auch unter dem Link: Barkhofen Tiernahrung, Hundefutter nach den 5 Elementen der chinesischen Denkweise.

 

Ich bin Mitglied im Verein der deutschen Tierheilpraktiker (VDT e.V.) Mitgliedsnummer 4247

 

Mehrmals im Jahr erscheinen Artikel von mir in der Fachzeitschrift "Mein Tierheilpraktiker", in denen es um Fallbeispiele oder andere naturheilkundliche Themen geht. 

 

Im März 2018 habe ich ein Fernseh-Interview gegeben, Thema: TCM bei Hund und Pferd,

Fotos davon und den Link dazu gibt´s hier auf der Homepage.

Auch in diesem Interview habe ich über ein Thema gesprochen, welches mir sehr am Herzen liegt:

Die leider nicht geregelte und geprüfte, bzw. staatlich anerkannte Ausbildung von Therapeuten in der alternativen Tiermedizin und die Verantwortung die wir als Heilpraktiker haben, uns eigenständig mit Disziplin und Neugier fortzubilden, Praktika zu absolvieren und auch Grenzen zu erkennen. 

 

Wünschenswert für unsere Tiere wäre mir eine gute Kooperation mit den behandelnden Tierärzten, Trainern, Hufschmieden und Sattlern. Nur gemeinsam ist eine allumfassende Behandlung der Tiere möglich. Die Naturheilkunde ist keine Konkurrenz zur Schulmedizin, sondern eine perfekte Ergänzung und aus meiner Sicht ein absoluter Zugewinn, der niemals unterschätzt werden sollte.


                  Fernseh-Interview von Nihao Deutschland mit Diana Tiebes über Akupunktur bei Hunden und Pferden
Fernseh-Interview von Nihao Deutschland mit Diana Tiebes über Akupunktur bei Hunden und Pferden



                                                                                      Mein Seelenhund Higgins und ich
Mein Seelenhund Higgins und ich